Rohfütterung

Mit der Rohfütterung wird versucht, der natürlichen Nahrung (Beutetier) einer Katze, bzw. eines Hundes möglichst nahe zu kommen.

Der dafür wichtigste Rohstoff ist Fleisch/Fisch, je nach Tierart wird aber auch eine unterschiedlich grosse Menge an Gemüse und Früchten benötigt. Da Futtertiere bei der Schlachtung ausgeblutet werden und Köpfe, Fell, Darm, Milz, usw. kaum erhältlich sind, fehlen wichtige Futterbestandteile, die ein Beutetier liefern würde. Deshalb kann auch bei der Rohfütterung nicht vollständig auf Nahrungszusätze verzichtet werden.

Gerne bin ich Ihnen bei der Zusammenstellung eines individuell auf Ihr Tier zugeschnittenen Futterplanes behilflich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren